✔ 5.000 Artikel für Schutz, Hygiene & Verpackung
✔ top Preis-Leistungs-Verhältnis
✔ in 24h versandfertig
✔ geprüfte Qualität

Patiententransport

Hier finden Sie wichtiges Zubehör für einen sicheren und hygienischen Transport von Patienten: Einwegtragelaken und Unfallhüllen für den Einsatz in Krankenwagen, Rettungsdienst und OP

Filtern nach:
Weitere Filter

Sortierung:
Tragenschutzlaken, 17 Fäden | Papier/PE/PES
Tragenschutzlaken, 17 Fäden aus Papier/PE/PES von Hygostar Diese Papier-Laken sind besonders hygienisch und stark. Sie bestehen aus weichem Tissue-Papier und einer wasserdichten Unterseite aus PE. Zusätzlich sind die Laken mit 17 Fäden verstärkt, um mehr Reißfestigkeit und Stabilität zu bieten. Die Laken schonen und schützen Liegen, Patientenbetten und Tragen. Sie sind ideal für den Einsatz im medizinischen Bereich.   Vorteile der Einmallaken aus Papier im Überblick: Einmallaken aus Papier und PE stabil und reißfest dank eingearbeiteter Fäden aus PES saugstarke und weiche Oberseite aus Tissue-Papier wasserdichte Unterseite aus PE für Liegen, Betten und Tragen
Farbe
nicht verfügbar Ab 30,95 € 100 Stück
Tragenschutzlaken, 10 Fäden | Papier/PE/PES
Tragenschutzlaken, 10 Fäden aus Papier/PE/PES von Hygostar Die hygienischen Laken bestehen aus weichem Tissue-Papier und sind für mehr Stabilität mit 10 blauen Fäden aus PES ausgestattet. Darüber hinaus sind die Tragenlaken auf der Unterseite mit PE beschichtet und lassen keine Feuchtigkeit durch. Die Einmallaken schonen Krankenhausbetten, Liegen oder Patiententragen und dienen als hygienische Unterlage. Sie saugen Feuchtigkeit zuverlässig auf und sind hautfreundlich. Vorteile der Einmallaken aus Papier im Überblick: Einmallaken aus Tissue und PE ideal als hygienisches Laken für Krankenhausbetten, Tragen und Liegen weiche Oberseite aus Tissue-Papier, saugstark wasserdichte Unterseite mit PE-Folie sehr stabil, mit 10 blauen Fäden verstärkt saugen Feuchtigkeit auf und schonen die Unterlage
Farbe
nicht verfügbar Ab 3,78 €
Tragenschutzlaken, 39 Fäden | Papier/PE/PES
Tragenschutzlaken, 39 Fäden aus Papier/PE/PES von Hygostar Dank der 39 eingearbeiteten Fäden ist dieses Tragenlaken besonders stabil und reißfest. Es ist ideal für Liegen oder Tragen im Rettungswagen sowie Krankenhausbetten. Die hautfreundliche Oberseite aus Tissue-Papier fühlt sich angenehm weich an und saugt Flüssigkeiten zuverlässig auf. Die Unterseite besteht aus einer wasserdichten PE-Folie und verhindert durchsickern. Die Einmallaken aus Papier sind eine hygienische Lösung für Arztpraxen, Krankenhäuser und Pflegeheime. Vorteile der Einmallaken aus Papier im Überblick: Einmallaken aus Tissue-Papier saugstark und hautfreundlich flüssigkeitsdichte Unterseite aus PE stabil und reißfest dank 39 blauer Fäden wasserdichte Unterseite aus PE-Folie schont Patientenbetten, Tragen und Liegen im Rettungswagen
Farbe
nicht verfügbar Ab 44,05 € 100 Stück
Neu
Umbettungslaken | PP
Umbettungslaken aus PP von Hygostar Umlagerungstücher sind ideal für Kliniken, Rettungsdienste und Pflegebereiche, um Patienten schnell von einem Bett bzw. einer Liege zur anderen zu verlagern. Das stabile Laken unterstützt das Pflegepersonal perfekt und macht das Umbetten so einfach und angenehm wie möglich. Die Transfer-Unterlagen bestehen aus extra stabilem PP-Material und halten eine maximale Last bis zu 150 kg aus. Die Umbettungstücher lassen sich dank der 12 Griffe an den Seiten besonders gut und sicher festhalten. Darüber hinaus fühlt sich die Außenseite dank des weichen PP-Vlieses stets angenehm für den Patienten an. Die Umlagerungstücher sind einzeln in einem Hygienebeutel verpackt und für den Einmalgebrauch bestimmt.   Wichtig: Die Umbettungstücher sind ausschließlich als Transfer-Unterlagen für das Umlagern zwischen zwei nebeneinanderstehenden Liegen zu verwenden. Sie sind nicht für einen längeren Transport des Patienten und auch nicht als Tragetuch, Bergetuch oder Rettungstuch geeignet. Vorteile der Umbettungslaken aus PP im Überblick: stabile Transfer-Unterlagen aus PP mit 12 Griffen an den Seiten für sicheres Festhalten für den Einmalgebrauch zur Umbettung und Umlagerung von Patienten einzeln im Beutel verpackt bis max. 150 kg
Farbe
nicht verfügbar Ab 223,50 € 100 Stück
Unfallhülle | PVC
Unfallhülle aus PVC von Hygostar Die Unfallhülle besteht aus stabilen PVC und hat durch die vier verstärkten Tragegriffe eine hohe Tragkraft. Der Reißverschluss ist überlappend und abgerundet und die Hülle ist mit einer praktischen Dokumententasche ausgestattet. Zudem ist die Unfallhülle blick-, flüssikeits- und blutdicht und kann auch verbrannt werden. Eigenschaften der Unfallhülle aus PVC im Überblick: aus festem PVC gefertigt mit vier Tragegriffen und einer Dokumententasche überlappender, abgerundeter Reißverschluss blick-, flüssigkeits- und blutdicht
Farbe
nicht verfügbar Ab 18,15 €

Hygienische Einwegprodukte für Patienten-Transporte

 

Wenn Patienten im Kranken- bzw. Rettungswagen transportiert oder innerhalb des Krankenhauses zu Untersuchungen gebracht werden, ist Hygiene und Infektionsschutz ein sehr wichtiges Thema. Daher gibt es spezielle Hygienemaßnahmen für den Patiententransport. Sie stellen sowohl die Sicherheit des Patienten als auch des Personals sicher. Neben der passenden Schutzkleidung und der Händehygiene (Einweghandschuhe!) gehören auch hygienische Einwegprodukte, wie Laken oder Decken dazu. Franz Mensch ist Hygiene-Spezialist und bietet Ihnen eine Reihe an Produkten, die Ihre Einwegartikel für den Patiententransport in Krankenhäusern, Rettungsfahrzeugen und Altenheimen ideal ergänzen:

  • Patientendecken: wärmen Patienten während Untersuchungen oder Transporten und verhindern ein Auskühlen des Körpers, in verschiedenen Materialien erhältlich
  • Einweg-Tragelaken: Schutz für Tragen, Liegen oder Betten, saugen Feuchtigkeit auf, verschiedene Ausführungen erhältlich
  • Unfallhülle: schwarze Transporthülle mit Reißverschluss, sehr starkes PP mit PE-Beschichtung, flüssigkeitsdicht

Wenn es um Patienten-Transporte geht, muss man ganz allgemein zwei Situationen unterscheiden:

  • geplante Patiententransporte innerhalb der Klinik, z.B. wenn Patienten zu einer Untersuchung müssen und von einem Gebäudeteil zum anderen gebracht werden müssen. Der Transport kann in einem Rollstuhl oder in einem Patientenbett stattfinden. Bei geplanten Transporten können die Hygienemaßnahmen genau und in Ruhe durchgeführt werden.
  • akute Patiententransporte sind Transporte unter Stress, d.h. in Notfallsituationen und bei Unfällen. Der Patient wird auf einer Trage bzw. im Rettungswagen transportiert. Bei akuten Transporten ist meist nichts über die Vorerkrankungen des Patienten bekannt, daher müssen alle standardmäßigen Hygienevorschriften eingehalten werden.

 

Risiko-Kategorien bei Patienten-Transporten

Gerade in Notfallsituationen besteht ein hohes Infektionsrisiko – besonders auch für das Personal, das in Kontakt mit dem Patienten steht. Je nachdem, welches Infektionsrisiko besteht, müssen bestimmte Hygienemaßnahmen ergriffen werden. Um Personal und Patienten besser zu schützen, sind Patienten-Transporte in Risiko-Kategorien eingeteilt. Die Skala reicht von Kategorie A, kein Infektionsrisiko, bis hin zu Kategorie D, sehr hohes Infektionsrisiko. Zur Kategorie D zählen beispielsweise Patienten mit sehr gefährlichen Erregern wie AIDS, Ebola oder Pocken.

 

Hygienische Einwegartikel als zuverlässiger Schutz

Einwegprodukte wie Handschuhe, Kittel, Schutzbezüge oder Patientendecken bieten einen zuverlässigen Schutz vor Infektionen. Sie gehören zu den standardmäßigen Schutzmaßnahmen, die immer eingehalten werden müssen – egal ob Vorerkrankungen oder Infektionen bekannt sind oder nicht. Außerdem sind Einwegprodukte einfach zu entsorgen und stehen sofort griffbereit zur Verfügung. Gerade in Stress-Situationen sind Einwegartikel schnelle, zuverlässige und besonders praktische Helfer, z.B. wenn das Rettungsfahrzeug in kurzer Zeit für den nächsten Einsatz vorbereitet werden muss oder in Unfallsituationen, wenn jede Sekunde zählt.