✔ 5.000 Artikel für Schutz, Hygiene & Verpackung
✔ top Preis-Leistungs-Verhältnis
✔ in 24h versandfertig
✔ geprüfte Qualität

Schnelltests

Corona Schnelltests für Laien und für medizinisches Fachpersonal: Franz Mensch bietet Ihnen SARS-CoV-2 Tests, die Ihnen nach 15 Minuten ein zuverlässiges Ergebnis liefern, um eine mögliche Infektion mit dem COVID-19 Virus festzustellen.
Corona Schnelltests bei Franz Mensch Probeentnahme

Unser Testsieger unter den Corona Schnelltests für Laien!

Kaufen Sie jetzt den Testsieger in der praktischen Kleinpackung!



Der RightSign COVID-19 Antigen Schnelltest glänzt als bester Laientest gemäß PEI-Evaluierung mit einer Gesamtsensitivität von 90%. Somit ist er besonders zuverlässig und sicher und erkennt Erkrankungen Ihrer Mitarbeiter bereits im Anfangsstadium! 



RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette | Kleinpackung (VE: 20 Sets)
RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette als Kleinpackung (VE: 20 Sets) So zuverlässig und sicher ist sonst keiner: Der Corona-Schnelltest RightSign ist der beste, aktuell erhältliche Coronatest für Laien, der auch die aktuelle Eris-Virusvariante erkennt. Die Evaluierung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) hat eine Gesamtsensitivität von 90 % ergeben. Das bedeutet, der COVID-19 Antigen-Schnelltest erkennt eine Covid-Infektion besonders zuverlässig - auch im Anfangstadion einer Erkankung. Vergleichbar gute Ergebnisse lieferten bisher nur Schnelltests für medizinisches Fachpersonal. Die RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette ist für die Anwengung durch Laien zugelassen und ist daher die Nummer 1 unter den Corona-Selbsttests. Noch ein Vorteil: Das Ergebnis wird schon nach 10 Minuten angezeigt - schneller als viele andere Tests. Die Probenentnahme für den Test erfolgt durch einen Abstrich im vorderen Nasenbereich - ganz einfach auch zu Hause durchzuführen. Wichtig Information - BfArM AT1331/21: Die RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette ist unter der AT1331/21 beim BfArM als Sienna-Coronaschnelltest gelistet. Der RightSign läuft als baugleicher Test mit gleicher AT-Nummer unter einem anderen Handelsnamen. Eine Bestätigung seitens des Herstellers liegt vor. Vorteile der RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette (Kleinpackung) im Überblick: Testsieger Laientest (PEI-Evaluierung) ausgesprochen sicher erhältlich als Kleinpackung als Laientest zugelassen Listung: BfArM AT1331/21 Sensitivität: 100 %, Spezifität: 99,2 % Probeentnahme in unteren Nasenbereich schnelle und einfache Handhabung - Ergebnis nach 10 Minuten 24 Monate ab Produktionsdatum haltbar, aktuelle Charge mindestens haltbar bis 28.07.2024
Farbe
bester Laientest
nicht verfügbar Ab 0,70 €

Die Spezifikationen des RightSign Antigen-Schnelltests



  • Probeentnahme in unteren Nasenbereich
  • schnelle und einfache Handhabung 
  • Ergebnis nach 10 Minuten
  • als Laientest zugelassen
  • Listung: BfArM AT1331/21


  • Inhalt: 20 x 1 Testset
    Testmethode: Nasenabstrich (Anterio Nasal)
    Sensitivität: 100 %
    Spezifität: 99,20 %
    Gesamtsensitivität nach PEI: 90 %

    Corona Schnelltests für Laien

    RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette | einzelverpackt
    RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette, einzelverpackt So zuverlässig und sicher ist sonst keiner: Der Corona-Schnelltest RightSign ist der beste, aktuell erhältliche Coronatest für Laien, der auch die aktuelle Eris-Virusvariante erkennt. Die Evaluierung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) hat eine Gesamtsensitivität von 90 % ergeben. Das bedeutet, der COVID-19 Antigen-Schnelltest erkennt eine Covid-Infektion besonders zuverlässig - auch im Anfangstadion einer Erkankung. Vergleichbar gute Ergebnisse lieferten bisher nur Schnelltests für medizinisches Fachpersonal. Die RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette ist für die Anwengung durch Laien zugelassen und ist daher die Nummer 1 unter den Corona-Selbsttests. Noch ein Vorteil: Das Ergebnis wird schon nach 10 Minuten angezeigt - schneller als viele andere Tests. Die Probenentnahme für den Test erfolgt durch einen Abstrich im vorderen Nasenbereich - ganz einfach auch zu Hause durchzuführen. Wichtig Information - BfArM AT1331/21: Die RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette ist unter der AT1331/21 beim BfArM als Sienna-Coronaschnelltest gelistet. Der RightSign läuft als baugleicher Test mit gleicher AT-Nummer unter einem anderen Handelsnamen. Eine Bestätigung seitens des Herstellers liegt vor. Vorteile der RightSign COVID-19 Antigen-Schnelltestkassette im Überblick: Testsieger: bester Laientest auf dem Markt bestätigte Gesamtsensitivität von 90% durch das Paul-Ehrlich-Institut Corona-Selbsttest für die Anwendung durch Privatpersonen geeignet sehr genau und sicher: Sensitivität 100%, Spezifität: 99,2% gelistet beim BfArM AT1331/21 (als sienna-Corona-Schnelltest) schnell und einfach: Ergebnis nach nur 10 Minuten Abstrich im vorderen Nasenbereich jeder Test einzeln verpackt erkennt alle bisher erschienenen Mutationen des Virus: BA.4 & BA.5(Omikron), B.1.1.529 (Omikron), B.1.1.7 (Alpha), B.1.351 (Beta), B.1.617.1 (Kappa), B.1.617.2 (Delta), P.1 (Gamma), EG.5.1 (Eris) Lagerung bei 2-30°C 24 Monate haltbar, aktuelle Charge mindestens haltbar bis 28.07.2024 Sienna COVID-19 Antigen Schnelltestkassette
    Farbe
    bester Laientest
    nicht verfügbar Ab 0,75 € 1 Set
    Newgene SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest | einzelverpackt
    Newgene SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest, einzelverpackt Der Newgene SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest gehört zu den zuverlässigsten Selbsttests auf dem Markt. Sowohl das Paul-Ehrlich-Institut als auch die Stiftung Warentest bestätigen seine hohe Messgenauigkeit. Die Genauigkeit bei einer hohen Virenkonzentration liegt nachweislich bei 100 %. Die Gesamtsensitivität über alle Viren­kon­zen­trationen liegt bei 78 %. Somit erreicht der Newgene Corona-Schnelltest die beste Stufe "hoch" in der Bewertung der Stiftung Warentest. Der Newgene SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest erkennt auch zuverlässig Eris-Infektionen und alle anderen Mutationen.   Erklärung: Die Sensitivität kann als Wert der Genauigkeit gesehen werden: Sie gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass eine infizierte Person auch ein positives Testergebnis bekommt. Je höher der Prozentsatz der Gesamtsensitivität, desto sicherer wird die Infektion festgestellt. Der Newgene SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest dient dem qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2 in menschlichen Proben (in vitro) und ist für die Anwendung durch Laien zugelassen. Die Probenentnahme erfolgt angenehm im unteren Nasenbereich. Durch die schnelle und einfache Handhabung haben Sie bereits nach 15 Minuten ein klares Ergebnis. Für bestimmte Einrichtungen ist dieser Test erstattungsfähig. Dies betrifft z. B. Krankenhäuser, Arztpraxen, Reha-Einrichtungen, Tageskliniken und Pflegeeinrichtungen. Außerdem erkennt der Newgene SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest mehrere Mutationen des Virus - auch Eris (EG.5.1) und Omikron (B.1.1.529). Besonders praktisch: Diese Tests sind in einer hygienischen Einzelverpackung erhältlich. Ihr Vorteil: Der Newgene SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest ist unter den Top 5 der besten Laientests in Deutschland! Eigenschaften des Newgene SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests, einzelverpackt im Überblick: Gesamtsensitivität nach PEI: 78 % hohe Messgenauigkeit bestätigt durch Stiftung Warentest erkennt mehrere Mutationen des Virus, auch Eris zugelassen für die Anwendung durch Laien Selbsttest zum Nachweis von SARS-CoV-2 in menschlichen Proben (in vitro) BfArM-gelistet (AT1210/21) Sensitivität von 97,11% und Spezifität von 99,24% Nasenabstrich (Anterio Nasal) schnell und einfach in der Handhabung - Ergebnis nach 15 Minuten in hygienischer Einzelverpackung Lagerung bei 2-30°C, 24 Monate haltbar, aktuelle Charge mindestens haltbar bis 20.07.2024 keine positiv und negativ Kontrollen enthalten Evaluierung PEI: Ja
    Farbe
    nicht verfügbar Ab 0,54 €

    Was sind Schnelltests für Laien?

    Seit dem 03.Februar 2021 dürfen diese Selbsttests zum Nachweis von SARS-CoV-2 an Laien verkauft werden. Die Tests unterscheiden sich  von den Antigen-Schnelltests für medizinisches Personal nur aufgrund ihrer einfachen Handhabung (z.B. Nasenabstrich) und sind so auch für die Verwendung durch ungeschulte Personen geeignet.

    Corona Schnelltests für medizinisches Fachpersonal

    Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest (colloidal gold)
    Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest (colloidal gold) Diese Corona-Schnelltests haben vier Möglichkeiten der Probenentnahme: Speichelprobe (Lollitest, besonders für Kinder), Abstrich im vorderen Bereich der Nase (anterio-nasal), Abstrich in Nase und Rachen (nasopharyngeal) oder Abstrich in Mund und Rachen (oropharyngeal). Diese Flexibilität ist einzigartig und macht die Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest vielseitig einsetzbar. Die Schnelltests sind äußert zuverlässig und erreichen eine Sensitivität von nahezu 100 % gemäß BfArM-Listung. Je höher der Prozentsatz, desto sicherer werden Coronaviren erkannt und eine Infektion festgestellt. Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest funktionieren bei allen bisher bekannten Mutationen des Virus - auch Eris (EG.5.1) und Omikron (B.1.1.529). Die Test sind für die Anwedung durch geschultes Fachpersonal zugelassen.  Wichtig: 3 Positiv-/Negativ-Kontrollproben pro Karton (1000 Stk.) enthalten.* Vorteile des Green Spring SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests im Überblick: Gesamtsensitivität nach PEI: 86,00 % 4 Möglichkeiten der Probenentnahme: Lolli-Test, Nasenabstrich, Rachenabstrich oder Nasen-/Rachenabstrich möglich als Speichel- und Lollitest besonders für Kinder geeignet sehr verlässliche Ergebnisse: Spezifität: 100 %, Sensitivität: 98 %  gelistet beim BfArM AT417/20 erstattungsfähig im Rahmen der Testverordnung sofort griffbereit – alles in einer Box Ergebnis nach nur 15 Minuten Probenentnahme durch medizinisches Fachpersonal für alle bisher bekannten Mutationen des Virus geeignet - auch Eris (EG.5.1) Lagerung bei 2 - 30 °C, 12 Monate haltbar, aktuelle Chargen mindestens haltbar bis 19.09.2024 *Positiv-/Negativ-Kontrollproben dienen der Qualitätssicherung und sind bereits präparierte Proben, die ein positives bzw. negatives Ergebnis anzeigen sollen. Diese sind nicht zur normalen Verwendung gedacht, sondern ausschließlich der Kontrolle vorhergesehen, ob die Tests ordnungsgemäß funktionieren. Die Proben sind entsprechend gekennzeichnet.
    Farbe
    nicht verfügbar Ab 0,54 €
    Longsee SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest
    Longsee SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest Dieser Corona-Schnelltest ist besonders praktisch in der Anwendung, denn alle benötigten Utensilien sind bereits griffbereit in einer Box. Die Entnahme der Probe erfolgt über einen Abstrich im Nasen- oder Rachenbereich. Der Longsee SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest erkennt zuverlässig alle bisher bekannten Mutationen des Virus - auch Omikron (B.1.1.529) und Omikron-Sublinien (BA.4 und BA.7) sowie Eris (EG.5.1). Der Test liefert sehr sichere Ergebnisse, was mit einer Spezifität von 99,72 % und einer Sensitivität von 95,51 % belegt werden kann. Des Weiteren erscheint das Ergebnis schnell und eindeutig nach nur 15 Minuten. Der Corona-Schnelltest ist für die Anwendung durch medizinisches Fachpersonal zugelassen.  Eigenschaften des Longsee SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests im Überblick: Gesamtsensitivität nach PEI: 100,00 % zuverlässige Ergebnisse: Spezifität: 99,72 %, Sensitivität: 95,51 % qualitativer Nachweis von SARS-CoV-2 in menschlichen Proben (in vitro) sofort einsatzbereit – alles in einer Box schnell und eindeutig: Ergebnis nach nur 15 Minuten anwendbar durch medizinisches Fachpersonal erkennt Mutationen des Virus wie z. B. Eris (EG.5.1) Nasen- oder Rachenabstrich gelistet beim BfArM AT731/21 erstattungsfähig im Rahmen der Testverordnung Lagerung bei 4 bis 35 °C, 12 Monate haltbar keine positiv und negativ Kontrollen enthalten Evaluierung PEI: Ja bester Profi-Schnelltest auf dem Markt
    Farbe
    nicht verfügbar Ab 1,44 €

    Besonderheit: Erkennbarkeit von Mutationen

    Alle Schnelltests von Franz Mensch erkennen eine Vielzahl von Mutationen, unter anderem die Omikron-Sublinien (BA. 4 und BA. 5). Nähere Informationen finden Sie in den jeweiligen Produktbeschreibungen.

    Wissenswertes zu SARS-CoV-2 Schnelltests



    Gut zu wissen: Gesamtsensitivität


    Antigen-Schnelltests, die dabei helfen eine Infektion mit SARS-CoV-2 nachzuweisen, unterscheiden sich deutlich in ihrer Qualität. Eine vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) vorgenommene Evaluation zeigt, dass die nachgewiesene Gesamtsensitivität der analysierten Tests von 0 bis 100% reicht.

    Die Gesamtsensitivität eines Tests drückt aus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass eine infizierte Person unabhängig von der Viruslast, die sie in sich trägt, ein positives Testergebnis bekommt.

    Unterschied Sensitivität und Spezifität


    Sensitivität: Dieser Wert zeigt an, wie sicher der Test eine Infektion erfasst. Je höher die Sensitivität, desto zuverlässiger wird eine infizierte Person erkannt und erhält ein positives Ergebnis. Gute Tests haben eine Sensitivität von über 90 Prozent und sind damit gleichwertig bzw. nur wenige Prozentpunkte schlechter als die Labortests. 

    Spezifität: Diese Zahl gibt an, wie genau der Test auf Covid-19-Viren reagiert, damit nicht fälschlicherweise auch andere Erreger identifiziert werden. Somit wird ein positives Testergebnis auch nur dann angezeigt, wenn es sich wirklich um eine Covid-19- Infektion handelt. Nicht infizierte Personen erhalten ein negatives Ergebnis.