Kopf& Gesichtsschutz

Kopf- und Gesichtsschutz

Zum Schutz gegen mechanische Einwirkungen ist ein geeigneter Kopf- und Gesichtsschutz nicht wegzudenken. Franz Mensch legt hierbei ein besonderes Augenmerk auf optimalen Tragekomfort und höchste Sicherheit. Anstoßkappen, Atemschutzmasken, Mundschutz, Schutzbrillen und Gehörschutz bieten hervorragenden Schutz gegen äußere Einwirkungen.

Industrie-Anstoßkappen schützen vor Schädelverletzungen

An vielen industriellen Arbeitsplätzen besteht die Gefahr sich am Kopf zu verletzen. Anstoßkappen sind ein zuverlässiger Kopfschutz und schließen optimal die Lücke zwischen Arbeitsplätzen, an denen keine Helmpflicht nötig ist, aber trotzdem Verletzungsgefahr besteht und sind damit ein idealer Kopfschutz für noch mehr Sicherheit. Anstoßkappen gehören zur persönlichen Schutzausrüstung (PSA/EN 812) und kommen je nach Gefährdungslage zum Einsatz. Aus Kunstoff isnd sie leicht zu reinigen und finden beispielsweise in der Lebensmittelindustrie Anwendung. Im Franz Mensch Sortiment finden sie auch sportlichere Modelle, die an das Design von Baseballkappen angelehnt sind. Unter der Textilkappe sorgt eine Kunststoffschale für die gewünschte Dämpfung und Durchdringungsfestigkeit. Der längere Schirm dient bei Arbeiten im Freien als Blendschutz.

Atemschutzmasken – Arbeitnehmer so wenig wie möglich belasten

Zum Schutz gegen feste und flüssige Aerosole und Partikel sind Atemschutzmasken, mit oder ohne Atemventil, eine ideale Lösung für viele Berufsfelder. Maximaler Tragekomfort und exzellente Prüfungsergebnisse garantieren Ihnen besten Gesichtsschutz. Weiche Bänder und flexible Nasenbügel sorgen stets für einen sicheren Sitz. Je nach Filterkasse, FFP 1, FFP 2 und FFP 3, eignen sich die Halbmasken für geringere bis höhere Risiken.

Mundschutz bzw. Filtrierende Halbmasken müssen nach EN 149 die Anforderungen nach festen und flüssigen Aerosolen erfüllen. Vor Bakterien und Keimen schützen effektiv chirurgische Masken. Diese Mundschutzmodelle erfüllen die Anforderungen der Norm EN 14683 für die Filterklasse Typ II und stellen somit einen Qualitätsstandard zum Schutz von Patienten und Personal vor Keimübertragungen sicher. Sie verfügen über eine optimale Filterleistung von mehr als 99%. Franz Mensch bietet 1- bis 3-lagigen Mundschutz an. Ein besonders innovatives Modell ist der Mundschutz mit Aktivkohlefilter. Dieser Gesichtsschutz filtert unangenehme Gerüche, was sich vor allem für Zahnarztpraxen bewährt hat.

Gehörschutz ist in vielen Branchen Pflicht

Gehörschützer zählen ebenfalls zur PSA, schützen das Gehör vor (dauerhaften) Lärm und beugen so einer Schwerhörigkeit vor bzw. verhindern, dass diese sich langfristig verschlimmert. Dabei dämmen Kapselgehörschutz und Ohrstöpsel den Lärm grundsätzlich gleichermaßen gut. Arbeitgeber müssen ihren Mitabeitern bei Schallpegeln von über 80 Dezibel / dB(A) angemessene Gehörschützer zur Verfügung stellen. Das gilt beispielsweise für Arbeiter in der Leicht- und Versorgungsindustrie, Barpersonal sowie Angestellte im Öffentlichen Dienst.

Bei Franz Mensch finden Sie den richtigen Kopfschutz gem. der EN 352 (Gehörschutz): Stöpsel und Kapselgehörschutz, auch detektierbar für die Lebensmittelindustrie.

* zzgl. Versandkosten