Einweghandschuhe

Hygieneschutz mit dem richtigen Einweg-Handschuh

Einmalhandschuhe (auch Einweghandschuhe) sind dem Namen gemäß zur einmaligen Anwendung gedacht. Dabei können sie zum Schutz des Trägers, zum Schutz des berührten Produktes bzw. Gegenstandes oder wie häufig in der Medizin und Hygiene zum gegenseitigen Schutz dienen. Nach der einmaligen Benutzung sind Einmalhandschuhe in der Regel zu entsorgen. Es gibt vielfältige Einsatzgebiete für Einmalhandschuhe und Arbeitsbereiche die spezielle Einweghandschuhe erfordern, denn Hygiene und Sicherheit beginnt bei den Händen. Hände sind der größte Hauptüberträger von Bakterien und Keimen. Daher gehört Handschutz zu den wichtigsten persönlichen Schutzmaßnahmen. Franz Mensch ist einer der führenden Experten, wenn es um Einweghandschuhe geht. Sie schützen den Anwender nicht nur vor infektiösen Gefahren sondern auch vor mechanischen, physikalischen und chemischen Risiken. Handschutz in Form von Einweghandschuhen kommt zum Einsatz in Medizin, Labor, Chemie- oder Lebensmittelindustrie sowie Handel und Handwerk. Der Bereich Einweghandschuhe bei Franz Mensch umfasst Untersuchungshandschuhe aus Latex, gepudert und puderfrei, Untersuchungshandschuhe aus Nitril und Vinyl sowie Einmalhandschuhe aus Polyethylen-Folie als kostengünstige Variante zur Verwendung bei kurzfristigen Schmutzarbeiten. Aber auch hochwertigste Einweghandschuhe gehören zum Programm von Franz Mensch.Alle Einmalhandschuhe von Franz Mensch sind als persönliche Schutzausrüstung eingestuft (CE-Kennzeichnung) und entsprechen den europäischen Standards und Rechtsvorschriften. CE Cat. I steht für einen Schutz vor minimalen Risiken, CE Cat. II zeichnet einen Schutz vor mittleren Risiken aus und mit Einweghandschuhen, die CE Cat. III erfüllen, sind Sie gegen hohe Risiken, wie den Umgang mit Desinfektions- und Reinigungsmitteln, vielen Chemikalien oder Zytostatika geschützt (EN 374).

Die gängigsten Materialien, aus denen Einmalhandschuhe hergestellt werden, sind Nitril, Latex, Vinyl, Synthetik und Polyethylen. Man unterscheidet zwischen sterilen und unsterilen und gepuderten und ungepuderten Handschuhen. Gepuderte Einweghandschuhe lassen sich einfach An- und Ausziehen, sogar mit feuchten oder verschwitzten Händen und sind somit ideal, wenn Handschuhe häufig gewechselt werden müssen. Puderfreie Handschuhe sind eine sehr gute Alternative für Menschen, bei denen Puder eine Hautreizung auslöst. Ein weiterer Vorteil: Es besteht keine Gefahr der Verunreinigung der zu verarbeitende Produkte durch Puder. Für ein besseres Preis-Leistungsverhältnis können Einweghandschuhe sowohl an der rechten als auch an der linken Hand getragen werden. Ein Rollrand am Handschuh fängt bei erhobenen Händen abfallende Tropfen auf und schützt so vor Flüssigkeiten, die nicht auf Haut oder Kleidung kommen sollten.

Handschuhe nach Farbsystem: Setzen Sie Farben gezielt ein, um unterschiedliche Hygienebereiche optisch voneinander zu trennen und Kreuz-Kontaminationen zu vermeiden. Bei Franz Mensch finden Sie Einweghandschuhe in vielen Farben, z.B. Blau = Produktion, Rot = Küche, Grün = Besucher.

In der Medizin ist ein besonderer Schutz des Anwenders und somit auch des Patienten zwingend erforderlich. Viele Einweghandschuhe sind speziell nach dem Medizinproduktgesetz (EN 455, AQL 1,5) zertifiziert und optimal für den Einsatz in Krankenhäusern, Arztpraxen und Alten- und Pflegeheimen geeignet.

Auch in der gewerblichen Gewinnung und Zubereitung von Lebensmitteln werden hohe Hygienemaßnahmen gefordert (Richtlinie 90/128 EWG, 10/2011/EU). Alle Einweghandschuhe von Franz Mensch sind von ISEGA auf Lebensmittelunbedenklichkeit geprüft worden und als lebensmittelecht gekennzeichnet. Speziell für die Lebensmittelindustrie gibt es blaue Einweghandschuhe. Der Grund: Die blaue Farbe hebt sich von allen Nahrungsmitteln besonders gut ab, da kaum blaue Lebensmittel existieren. Daher werden blaue Handschuhe leicht erkannt, falls sie doch einmal in die Produktion geraten sollten.

Ein wichtiges Kriterium zur Auswahl des passenden Einweghandschuhs ist die Passform. Durch falsch sitzende, zu enge, ungenügend elastische Handschuhe kommt es zu ständigem Druck auf die Handoberfläche. Deshalb hat Franz Mensch verschiedene Größen und Längen im Sortiment, damit Ihr Einweghandschuh auch optimal passt.

Bei Franz Mensch finden Sie garantiert den richtigen Einweghandschuh für Ihre Anforderungen. Durchstöbern Sie den Franz Mensch Online Shop auch nach passenden Spendern und Spenderhaltern, damit Ihre Handschuhe immer platzsparend, sauber aufgeräumt und griffbereit sind.

* zzgl. Versandkosten